Verbandsmitteilungen

Mitteilungsarchiv 2014

 

17.12.2014

Beteiligen Sie sich an der Demonstration "Wir haben es satt" in Berlin

Am 17. Januar, 12.00 Uhr, Berlin, Potsdamer Platz, wird bereits zum fünften Mal während der Internationalen Grünen Woche die Kundgebung "Wir haben es satt" durchgeführt

 

20.11.2014

Position Deutschlands zur Opt-Out-Regelung

Sehr geehrter Herr Bundesminister Christian Schmidt, in diesen Wochen werden die Weichen dafür gestellt, ob EU-Mitgliedstaaten, die den Anbau gentenisch veränderter Pflanzen auf ihrem Territorium untersagen oder einschränken wollen, dies auf einer soliden rechtlichen Basis tun können.

 

20.10.2014

Umfrage zu Verlusten im Spätsommer

Wie in jedem Jahr sterben auch im Spätsommer und Herbst Bienenvölker. Der Umfang dieser Verluste ermöglicht erste Prognosen für den kommenden Winter.

 

13.10.2014

Kleiner Bienenbeutenkäfer in Italien aufgetreten

In Süditalien wurde Anfang September auf einem Bienenstand in der Nähe eines Hafens ein Befall mit dem Kleinen Bienenbeutenkäfer (Aethina tumida, engl. Small Hive Beetle) festgestellt und bestätigt. Bisher wurde an vier Standorten in der Region Kalibrien in 13 von 82 Bienenvölkern der Befall dokumentiert.

 

19.09.2014

Das Celler Bieneninstitut informiert

Die Europäische Kommission hat die Mitgliedstaaten am 15.09.2014 über das erstmalige Auftreten des Kleinen Beutenkäfers (engl. Small hive beetle) in der Europäischen Union (Italien, Provinz Calabrien) unterrichtet.

 

15.09.2014

Das Celler Bieneninstitut informiert

Wir hatten in unserem Infobrief vom 24.06.2014 unsere Bedenken vor einem unkritischen Einsatz dieses neu zugelassenen Vraaoazides geäußert und vor einem "einfach drauf los" gewarnt.

 

Meldung unerwünschter Wirkungen von Tierarzneimitteln (Formblatt für Meldungen von Tierbesitzern/Tierhaltern)

 

03.09.2014

Dringend: Bitte neue Informationen zu MAQS beachten!

Ergänzung zu unserem Infobrief  vom 24.06.2014 "Mit MAQS ist ein neues Varroamittel in Deutschland zugelassen - allerdings gibt es offene Fragen".

 

25.07.2014

Erhebung zur Sommerernte gestartet

Das Fachzentrum Bienen und Imkerei Mayen befragt jetzt die Imker zur Sommertracht 2014. Hier wird nicht nur nach dem Ernteumfang, sondern auch nach der Vermarktungssituation und den Verkaufspreisen für Honig um Auskunft gebeten.

 

 

23.06.2014

Blitzumfrage zur Frühtrachternte

Die Frühtrachternte 2014 wird in den meisten Regionen Deutschlands und in den angrenzenden Ländern (bald) abgeschlossen sein. Wie in den Vorjahren soll eine Statistik über die Ernteergebnisse erstellt werden.

 

09.06.2014

Larissa Kreuzhuber, Jonas Zwislsberger und Juliane Kreuzhuber verteidigen in Polen erfolgreich ihre Vorjahresplatzierung

Die Schüler des Maristengymnasiusm Fürstenzell bei Passau/Niederbayern haben nach 2013 ins Pszczela Wola in Polen ernetu den zweiten Platz im Internationalen Jungimkerwettbewerb IMYB gewonnen.

 

30.04.2014

Das Bieneninstitut Celle informiert

Die Völker haben sich nach dem milden Winter enorm entwickelt. Sie sind ausreichend mit Pollen versorgt und es „honigt“ vielerorts. Die ersten Schwärme sind schon abgegangen. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass solche Völker viel zu spät erweitert wurden und der Honigraum zu spät aufgesetzt wurde.

 

30.04.2014

Neue Beitragssätze für Berufsgenossenschaft stehen fest

Eine Versicherungspflicht in der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft besteht seit dem Jahr 2008 für „gewerbsmäßig betriebene Imkereien“ oder wenn diese als Teil- oder Nebenunternehmen eines landwirtschaftlichen Betriebes gilt.

 

16.04.2014

Gute Auswinterung 2013/14

Wie seit vielen Jahren erfragte das Fachzentrum für Bienen und Imker des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum Westerwald-Osteifel, Mayen, die Winterverluste bei Bienenvölkern in Deutschland. In einer Online-Umfrage im Infobrief Bienen@Imkerei meldeten fast 9.000 Imker auf der Basis von mehr als 116.000 (!) eingewinterten Völkern ihre Verluste.

 

19.03.2014

Umfrage zur Überwinterung – Beteiligen Sie sich!

Anbei der Link zur "traditionellen Frühjahresumfrage über die Überwinterung 2013/2014“. Wir würden uns freuen, wenn sich wie in den Vorjahren viele Imker beteiligen und damit einen bundesweiten Überblick über die Auswinterungssituation ermöglichen. Die Umfrage ist anonym und benötigt nur wenig Zeit. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bienensaison 2014.
Hier geht’s zur Umfrage.

 

17.03.2014

Beteiligen Sie sich am Blühphasenmonitoring

Das bundesweite Blühphasenmonitoring zeigt für dieses Jahr deutlich eine Verschiebung des Blühbeginns von Hasel und Salweide nach vorne.

 

23.01.2014

Preview "Der Imker" – 28.01.2014 LandesMuseum Bonn