D.I.B. Pressedienst

 

10.05.2021

Herbstprognosen bestätigt

Deutliche Wintersterblichkeit bei Honigbienen mit regionalen Unterschieden

Fast 14.000 Imker*innen haben die diesjährige anonyme Online-Umfrage des Fachzentrums für Bienen und Imkerei in Mayen zur Wintersterblichkeit beantwortet. 
 

 

06.05.2021

Aktuelle Entwicklung Pflanzenschutz

EuGH bestätigt Neonikotinoidverbot

2013 hatten die Konzerne Syngenta und Bayer CropScience gegen die Entscheidung der EU-Kommission geklagt, den Einsatz der Neonikotinoide Imidacloprid, Clothianidin und Thiamethoxam einzuschränken . . . 

 

14.04.2021

Bienenhaltung - alles andere als easy

Bienenhaltung ist eine wunderbare und gleichzeitig nützliche Freizeitbeschäftigung. Für manche ist sie nicht nur Berufung, sondern sogar Beruf.

 

23.03.2021

Des einen Freud ist des anderen Leid

BVL schränkt Anwendung neonikotinoidhaltiger Pflanzenschutzmittel im Raps weiter ein - Imker sind erfreut und bieten Landwirten Dialog

D.I.B.-Präsident Torsten Ellmann appelliert an Imker und Landwirte: „Trotz der neuen, positiven Entwicklung halten wir auch künftig eine fachliche und sachliche Kommunikation zwischen Imker und Landwirt für unerlässlich, um Gefahren für Bienen und Bienenerzeugnisse im Vorhinein auszuschließen. 

 

11.03.2021

Pause für Säge und Heckenschere bedeutet Blüten für Insekten zu erhalten

Mit Beginn der geschützten Vegetationsperiode sind seit dem
1. März bis zum 30. September Rodungen und Gehölzrückschnitte nicht mehr erlaubt. Äußerst bedauerlich findet der Präsident des Deutschen Imkerbundes e.V. (D.I.B.), Torsten Ellmann, jedoch radikale Weidenrückschnitte bis auf den Stock vor diesem Termin. 

 

 


Kontakt:
Petra Friedrich
E-Mail: presse[at]imkerbund.de
Tel.: 0228 9329218
Mobil: 0163 2732547