Deutscher Imkertag 2019

 

Am 12. und 13. Oktober fand in Konstanz am Bodensee der 65. Deutsche Imkertag statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung führte der Deutsche Imkerbund seine Vertreterversammlung mit Neuwahlen des Präsidenten und des Präsidiums durch.

 

Torsten Ellmann wurde zum neuen Präsidenten des Deutschen Imkerbundes e.V. gewählt Lesen Sie hier

 

 

Vorträge im Rahmen des 65. Deutschen Imkertages:

 

Die Arbeit eines D.I.B.-Präsidenten

Meilensteine - Peter Maske lässt 11 Jahre Präsidentschaft Revue passieren. Was hat sich verändert? Was wurde erreicht?

 

Energiepflanzen vs. Artenvielfalt

Biogas aus Wildpflanzen - ein Beitrag zur Förderung der Biodiversität

(Kornelia Marzini, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Veitshöchheim)

 

Imkerei vs. Artenschutz

Krieg oder Frieden bei Wild- und Honigbienen

(Prof. Dr. Hans-Hinrich Kaatz, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle)

 

Varroa ohne Medikamenten

Welchen Beitrag leistet das SMR-Projekt?

(Dr. Ralph Büchler, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Bieneninstitut, Kirchhain)

 

Honigqualität

Von der Blüte bis auf den Frühstückstisch

(Prof. Dr. Werner von der Ohe, LAVES-Institut für Bienenkunde in Celle)

 

 

    

Programmheft zum Deutschen Imkertag 2019

 

 


Fotogalerie:

001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034