D.I.B. Pressedienst

News

 

20.03.2018

D.I.B. fordert erneut Verbot der Neonikotinoide

In einem Schreiben an EU-Kommissionspräsident Jean Claude Juncker hat der Deutsche Imkerbund e.V. (D.I.B.) als größter europäischer Bienenzuchtverband mit derzeit 115.000 Mtgliedern heute erneut ein Verbot der Anwendung von Neonikotinoid-haltigen Pflanzenschutzmitteln im Freiland zum Schutz der Insekten gefordert.

 

05.03.2018

Deutscher Imkerbund: Wir sind bereit für Gespräche

Nach dem gestrigen eindeutigen Votum der SPD-Parteibasis für eine große Koalition steht nun einer zügigen Regierungsbildung nichts mehr im Wege. Der Deutsche Imkerbund e.V. (D.I.B.) begrüßt, dass damit ein monatelanger Warteprozess zu Ende geht.

 

22.12.2017

Vereinte Nationen erklären 20. Mai zum Weltbienentag

Jahrelange Bemühungen, einen Weltbienentag einzuführen haben sich gelohnt. Vor zwei Tagen stimmten in NewYork 115 UN-Mitgliedsstaaten für die Einführung eines solchen Tages.

 

28.11.2017

Imker enttäuscht über Schmidts Entscheidung zu Glyphosat

Gestern fiel nach monatelangen Diskussionen und Abstimmungen in Brüssel die finale Entscheidung zugunsten des weiteren Einsatzes des Totalherbizides Glyphosat.

 

 


Kontakt:
Petra Friedrich
E-Mail: dib.presse@t-online.de
Tel.: 0228 9329218
Mobil: 0163 2732547