D.I.B. Pressedienst

News

 

21.07.2017

Deutscher Imkerbund erwartet zufriedenstellendes Honigerntejahr

„Obwohl dieses Frühjahr für die Honigbienen aufgrund  erhöhter Völkerverluste im vorangegangenen Winter und langer Frostperioden bis in den April schwierig war, können wir mit den Ergebnissen der ersten Ernte zufrieden sein," stellt Barbara Löwer, Geschäftsführerin des Deutschen Imkerbundes e.V., fest.
 

 

09.05.2017

Erhöhte Winterverluste wie erwartet

Imker stehen derzeit vor großen Herausforderungen.

Wie viele Bienenvölker unbeschadet den Winter überstanden haben, das hat in den letzten Wochen die bundesweite anonyme Online-Befragung des rheinland-pfälzischen Fachzentrums Bienen und Imkerei in Mayen erfasst.

 

29.03.2017

Internationale Bienenkonferenz in Berlin erfolgreich beendet

Gestern endete in Berlin die 1. Internationale Bienenkonferenz, die das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gemeinsam mit dem Deutschen Imkerbund e. V. (D.I.B.) veranstaltete.

 

28.03.2017

Internationale Bienenkonferenz in Berlin eröffnet

In den letzten Tagen kletterte das Thermometer deutlich über die 10-Grad-Marke. Das bedeutet für die Imkerinnen und Imker hierzulande, dass die neue Saison beginnt.

 

24.03.2017

D.I.B. setzt sich für Schutz der Züchtung der Honigbiene ein

Gegenwärtig ist die Befürchtung bei der Imkerschaft groß, dass sich diverse Unternehmen Patente auf Zuchtmaterial eintragen lassen.

 

17.03.2017

Imker erwarten hohe Völkerverluste bei Honigbienen

Es ist nicht nur ein deutsches Problem, sondern ein europaweites: Immer wieder sterben zu viele Bienenvölker im Winter. Warum es besonders in den letzten Jahrzehnten immer häufiger vorkommt, dass die Sterberate über dem „Normalmaß“ von zehn Prozent liegt, damit beschäftigen sich nicht nur in Deutschland Wissenschaftler intensiv.

 

 


Kontakt:
Petra Friedrich
E-Mail: dib.presse@t-online.de
Tel.: 0228 9329218
Mobil: 0163 2732547